Kundengeschenke

Eines ist sicher: Über ein schönes Geschenk freut sich jeder - natürlich auch die eigenen Kunden. Für die Unternehmen ist es jedoch nicht immer klar, ob und welche Geschenke an die Kunden verschenkt werden sollen: Der Nutzen für das Unternehmen muss klar und die Geschenke müssen wirtschaftlich vertretbar sein.

Nutzen von Kundengeschenken

Die primäre Frage der Marketingverantwortlichen ist: „Welchen Nutzen haben Geschenke?“. Wie schon ein altes Sprichwort sagt, erhalten kleine Geschenke die Freundschaft. Auch Kunden brauchen Aufmerksamkeit. Geschenke erfüllen diesen Zweck sehr gut. Vor allem wenn die Geschenke unerwartet kommen, kann durch den  Überraschungseffekt viel erreicht werden, da der Beschenkte über das Geschenk im Freundeskreis und mit Kollegen spricht.

  • Kunden sprechen gern über Geschenke
  • Schöne Produkte strahlen auf das schenkende Unternehmen ab
  • Kunden erinnern sich viel länger an Geschenke als an Kataloge

Wirtschaftlichkeit

Bei der Pflege der Kundenbeziehung ist jedoch auch die Wirtschaftlichkeit wichtig. Es geht darum, zuerst den Wert eines Kunden zu bewerten. Dieser Wert kann auf Jahresbasis errechnet werden oder auf die gesamte Kundenlebensdauer (Customer-Lifetime-Value). Erst wenn dieser Wert feststeht, kann ein Marketingbudget errechnet werden. In aller Regel wird ein Gesamtbudget definiert, dass sich am (Bestandskunden-) Umsatz orientiert. In dieses Budget werden Kundenveranstaltungen, Katalogsendungen und eben auch Geschenke eingerechnet. Das optimale Marketingbudget ist hierbei abhängig von der Branche und dem Konkurrenzdruck. Unternehmen in weniger wettbewerbsintensiven Märkten investieren weniger in Marketing als Unternehmen mit starken Wettbewerbern.

Geschenkanlässe

Als besonders gute Anlässe eignen sich kundenindividuelle Tage. Hierzu zählt der klassische Geburtstag.  Auch andere Ereignisse, wie z.B. die gerade erfolgte Hochzeit, der Umzug oder die Geburt des Kindes sind gute Anlässe, Geschenke zu verschicken. Besonders die hohe emotionale Beziehung zwischen dem persönlichen „Feiertag“ und dem Kundengeschenk fällt positiv auf das Unternehmen zurück. Diese Geschenkanlässe sind Chancen, die Beziehung zwischen Kunde und Unternehmen zu intensivieren.